· 

Tiny House aus Pappe? Aber HALLO!

Bauen


 

JANA

Editor in Chief

schreibt & baut Bau-Content 

 

#nachhaltig

 

#pappe


Ein kleines, cleveres Haus mit großen Ambitionen

Egal ob Ferienwohnung, Gästehaus oder Büro...dieses Tiny House ist für alles was man sich so vorstellen kann einsetzbar. Es ist freundlich in der Produktion und sind zu 100% biologisch abbaubar. Das Unternehmen Wikkelhouse konzipiert die Tiny Houses aus 1,2 Meter tiefen Segmenten, die ganz einfach aneinander gekoppelt werden. Das hat tatsächlich etwas von Lego für Erwachsene. So kann jedermann seine individuelle Raumplanung durchführen und anpassen. Die Häuser werden in Karton/Pappe gewickelt. Pappe isoliert nicht nur sondern hat eine sehr starke Bausubstanz. Karton wird aus Holz hergestellt. Aber Wikkelhouse setzt auf Nachhaltigkeit und stellt fünfmal so viele Häuser mit Holz und Karton aus einem Baum als wenn sie nur mit Holz bauen würden.

 

Das sind 1,2 Meter tiefe Module, die gekoppelt werden. Foto: wikkelhouse
Das sind 1,2 Meter tiefe Module, die gekoppelt werden. Foto: wikkelhouse

Anzeige

Flachs ist ein alte bewährte Faser Foto: Wikkelhouse
Flachs ist ein alte bewährte Faser Foto: Wikkelhouse

 

#wickelnweltweit

Anzeige


Ohne Flachs: Flachs, Pappe und Holz. FERTIG!

Flachs ist einer der ältesten und nachhaltigsten Fasern. Man kann daraus Leinen und Löschschläuche fertigen.

Im Wikkelhouse dient Flachs als Schall- und Wärmedämmung. Bis heute haben bereits 100 Wikkelhouses einen Platz gefunden. Mehr dazu hier: www.wikkelhouse.de

Wikkelhouse baut Häuser aus Pappe Foto: Wikkelhouse
Wikkelhouse baut Häuser aus Pappe Foto: Wikkelhouse

Anzeige


Modul Tiny House Foto: Wikkelhouse
Modul Tiny House Foto: Wikkelhouse

 

#intelligent


Anzeige



Related Post

Einfache Smart Home Systeme

  

 

#wickeln #smart 

Related Post

Flexible Smart Home Systeme