· 

Flachdachfenster sanieren? Kein Thema!

Modernisieren


 

TOBIAS 

BAUDINO Editor 

schreibt Bau-Content 


Neue Innenverkleidungen für Velux Flachdach-Fenster

 

Velux führt für seine Flachdach-Fenster ein passgenaues Innenfutter ein, mit dem insbesondere der Austausch alter Lichtkuppeln gegen neue Flachdach-Fenster einfach und fachgerecht abgeschlossen werden kann. Der Dachfensterhersteller bietet Handwerkern damit eine besondere Einbauunterstützung für hochwertige Sanierungen, bei denen die Unterkonstruktion alter Lichtkuppeln aus energetischen Gründen erneuert wird. Velux macht den Austausch von Oberlichtern im Flachdach noch einfacher und schneller: Mit dem Innenfutter für Flachdach-Fenster können Dachhandwerker Innen und Außen in einem Schritt unkompliziert abschließen und müssen die Innenverkleidung nun nicht mehr bauseitig erstellen.

Anzeige



Hochwertige Sanierungen mit Entfernung alter Unterkonstruktionen und Erneuerung der Innenverkleidung lassen sich so einfach, schnell und passgenau durchführen. Durch vorgebohrte Schraublöcher erfolgt die Montage der Teile besonders schnell, das Einsetzen in die Fenster-Nut gelingt ebenso mit Leichtigkeit. Auch beim nachträglichen Einbau von Velux Flachdach-Fenstern oder im Neubau erleichtert das neue Innenfutter dem Handwerker die Arbeit. 

Die Innenverkleidung ist aus dem gleichen hochwertigen PVC-Material gefertigt wie die Velux Innenfutter für Dachfenster im Steildach. Sie ist für vertikale Schachttiefen von bis zu 70 Zentimeter einsetzbar. Erhältlich ist sie passgenau zu allen Größen der Velux Flachdach-Fenster. Durch dem Produkt beiliegende breite Abdeckleisten von 87 Millimetern lassen sich Rückstände vom Entfernen der alten Innenverkleidung einfach verdecken, auch eine Dampfsperrschürze BBX ist im Lieferumfang enthalten.

 

Bilder: ©Velux